Marketing

Das Marketing muss mit einem Mix aus offline und online zielführend und für den Kunden glaubwürdig sein.

Nur durch eine starke Positionierung kann der Unternehmenserfolg gesichert und die Zukunft erreicht werden. Das ganze Unternehmen muss bei den Kunden wie auch bei den Mitarbeitenden auf Loyalität ausgerichtet sein. Denn das grösste Kapital, das ein Unternehmen besitzt, sind loyale Kunden und begeisterte Mitarbeitende.

Wichtige Voraussetzungen, um in gesättigten Märkten erfolgreich zu sein, sind Einzigartigkeit und Werte eines Unternehmens. Die Einzigartigkeit muss zuerst entwickelt und sichtbar gemacht werden, damit man sich in dem Markt, in dem man tätig ist, klar positioniert. Viele Unternehmen verschwenden enorm viel Geld für das Marketing, ohne sich über eine richtige Positionierung Gedanken zu machen. Marketing ohne Positionierung fehlt es an Substanz und ist deshalb meist nur Kosmetik.

Damit Marketinginvestitionen nicht wirkungslos in den Himmel des Marktes gefeuert werden, beginnt gutes Marketing auf dem soliden Fundament einer optimalen Positionierung. Danach mit der Entwicklung der Kommunikation, die mit erstklassigem Content den Human Spirit der (potenziellen) Kunden bedürfnisgerecht anspricht. Und erst am Schluss mit der Sichtbarmachung. Nicht umgekehrt. Viele fangen mit der Sichtbarmachung an und scheitern. Wenn man ein Haus baut, fängt man schliesslich auch nicht beim Dachboden an.

Von der Austauschbarkeit zur Alleinstellung: Ist das einzige Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb der Preis, dann wird man immer über den Preis differenziert. Wer positioniert wird, kann sein Markenimage nicht selbst bestimmen. In den meisten Fällen fehlt es am klar erkennbaren Differenzierungsmerkmal. Viele Unternehmen verfügen über einen grossen Schatz an Alleinstellungen, der jedoch häufig im Verborgenen schlummert. Eine klare Marktpositionierung wirkt für den Kunden anziehend und macht das Unternehmen attraktiv und wertvoller.

Innovation und Marketing sind die zwei einzigen Elemente, die Erträge generieren. Alles andere sind Kosten.

Innovation ist die Einführung von etwas neuem, das einen hohen Nutzen für den Kunden bringt. Eine erfolgreiche Innovation garantiert eine nachhaltige Marktposition, eine klare Unterscheidung gegenüber dem Wettbewerb, ein stärkeres Wachstum und die Sicherung und Steigerung der Lebensfähigkeit des Unternehmens.

Innovationsideen müssen auf Wünschbarkeit, Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit bewertet werden. Was nützt es dem Kunden wirklich? Was ist technisch machbar? Was ist wirtschaftlich sinnvoll? Nur wenn alle drei Faktoren mit einbezogen werden, kann eine echte Innovation entstehen.

Für ein Unternehmen ist es wichtiger den je, dass man die Veränderungen der Kundenbedürfnisse rechtzeitig erkennt und überlegt, wie man darauf mit neuen Ideen zur Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen reagiert. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden genau zu treffen, erfordert Marktkenntnisse und eine genaue Beobachtung des Käuferverhaltens.