Die Umsetzung der Strategie in die Praxis

Die Mitarbeitenden können oder wollen sich nicht mit dem zukünftig veränderten Angebot identifizieren. Die Vorurteile lauten: das kann man nicht verkaufen, das kaufen die Kunden nicht. Wenn wir das Produkt des Mitbewerbers hätten, dann würde es schon gehen.

Die in der Kommunikation verwendeten Leitsätze sollten im Alltag auch nachgelebt werden. Unsere Positionierung kann daran gemessen werden. Vorwiegend bei Unternehmen der Dienstleistungsbranche zeigt sich die Notwendigkeit einer vermehrten persönlichen glaubwürdig gelebten Kundennähe der Verkaufmitarbeitenden. Mehr draussen beim (potentiellen) Kunden.

Probleme kommen selten von heute auf morgen. Es sind vielmehr lodernde Feuer, die ihre Ursache auf jeder Stufe haben können.

Mangelnde Unternehmensführung puttygen download , keine Lobkultur gegenüber den Mitarbeitenden, schlechter Service, zerstrittenes Verhältnis unter den Mitarbeitenden mit dem Gedanken, was kann ich aus dem Unternehmen rausholen. Anstatt, was kann ich zum Wohlergehen der Firma beitragen.

Das Bedenkliche an solchen Ausgangslagen ist meist, dass diese lodernden Feuer viel zu spät wenn überhaupt erkannt werden. Fehler in der Positionierung sind oft eine Folge falscher oder gar nicht vorhandenen Strategie.