Ohne Positionierung kein Markenaufbau

Unternehmen, die nicht positioniert sind, können ihr Markenimage nicht selbst bestimmen. Wenn das einzige Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb der Preis ist https://putty-ssh.com , so wird man auch danach über den Preis differenziert und gehört zu den Austauschbaren am Markt.

Es ist erschreckend, dass viele Unternehmen es nicht schaffen, sich zu positionieren. Operative Massnahmen werden ohne strategische Überlegungen durchgeführt und folgen dem Bauchgefühl statt fundierten Erkenntnissen.

Unternehmen, die nur in Marketingaktionen denken, vernichten unnötig Geld.

Wer im Wettbewerb ohne eine besondere Alleinstellung agiert und neue Kommunikationsmassnahmen plant, sollte zuerst über die Positionierung nachdenken. Denn viele Unternehmen kommen nicht mehr in die Köpfe der Konsumenten.

Nur mit einem Alleinstellungsmerkmal haben es Firmen leicht, ein klares Bild ihrer Produkte und Dienstleistungen bei ihren Zielpersonen zu verankern. Und nur dann erzeugen Kommunikationsmassnahmen eine Wirkung.

Unternehmen, die Wettbewerbsfähig bleiben wollen und die wichtigen Grundregeln der Marktpositionierung befolgen, können ihre Dienstleistung, ihr Produkt oder ihr Unternehmen als Marke etablieren.

Wer in den Augen der (potenziellen) Kunden ein Alleinstellungsmerkmal besitzt, muss nicht über den Preis verkaufen. Statt über den Preis wird über den Nutzen gesprochen.